Rail Nation Route 2019: A new scenario

Welcome to the second part of the Rail Nation Route 2019, where we share our biggest goals of 2019 with you. In contrast to the rather detailed first part of the series, which was about HTML5 and Update 4.13, today we only have some limited, yet tantalising information about an exciting project: we’re working on a new scenario!

We don’t want to give away too much yet, but what we can tell you is that the new scenario will be based on the results of the last user survey and that we expect to launch it in the second quarter of 2019.

Not enough information for you? Don’t worry, we’ll provide you with more details on Facebook and in our forum over the coming days and weeks.
All the details will of course be summarised in a blog post shortly before the launch of the new scenario.

We hope you’re as excited as we are!

Your RN Team

 

 

26 thoughts on “Rail Nation Route 2019: A new scenario

  1. Bevor man neue Ideen ins Spiel bringt, sollte man die bestehenden Dinge, die vielen Spieler stören, verbessern oder abschaffen. Ich brauche diese hier nicht nochmal zitieren, da sie hinlänglich bekannt sind. Grundsätzlich könnte ich mich dann hinreißen lassen, wiedermal eine Runde mit zu machen.

  2. habe viele Eisenbahnsimulatoren, bei den meisten wird nur gegen Fahrplan gefahren. Vielleicht ist so etwas auch geplant mit Rangieraufgaben, Zugzusammenstellungen, was dann in einen Fahrplan eingearbeitet werden kann. und somit auch wieder eine Wirtschaftssimulation am Ende dabei herauskommt

  3. buonasera volevo capire di quale scenario si tratta grazie,perche dalle poche informazioni che ci avete fornito non si comprende cosa dovrebbe cambiare nel gioco

  4. 1000% согласна. А то может какое-то “нововведение” будет абсолютно не нужным и/или не интересным 70-90% пользователей… И сценарий будет провальным, где будет играть в лучшем случае в 10 раз меньше игроков чем на уже имеющихся серверах…

  5. ein Endlos-Szenario wäre für mich interessant und ein Grund bei RN zu bleiben. angefangen im 18 Jahrhundert bis in die zukunft

  6. Вы бы лучше заранее описали новые фичи, чтобы услышать критику и вовремя отреагировать, дабы не случилось так, что сразу после релиза фичи превратятся в тыкву 🙂

  7. mal eine verbesserung im allgemeinen, wenn ich alle züge in der Stadt parke, wäre es schön, wenn dies nur die Güterzüge betreffen würde bzw das man das wählen könnte

  8. Mal sehen, was dabei raus kommt…

    Ich persönlich fände ein Szenario mit einem großen Rangier-/Umschlagbahnhof mit Einbindung von Straßenverkehr oder einen Container-Umschlagbahnhof mit Schiffsverkehr (analog Hafen Hamburg beispielsweise) sehr reizvoll.

    Bin gespannt, wie das neue Szenario wird, aber auch skeptisch, wenn ich an die ganzen SoE- und US-Szenarien denke, die sich weitgehend totgelaufen haben.

  9. ein Szenario mit den 50 grössten städten der welt und den städten spezifischen waren und vieleicht produktion der städte in ankara wird tee hergestellt hierfür benötigt man teeblätter und bestimmte aromen die befördert werden müssen wieder mit anderen städten gehandelt bzw getauscht werden müssen und wenn die spezifische ware der entsprechenden stadt epochenabhängig hergestellt hat erhält sie einen aufstiegbonus diesen bonus könnte man geschwindigkeitsabhängig machen z.b innerhalb eines tages 4 stufen stadt wachstum 2 tage 2 stufen und über 3 tage 1 stufe

  10. Ein Personenverkehr-Szenario ohne Waren oder doch eines mit weit mehr Waren zu transportieren?
    Wären für mich die größten Anreize!

Bir cevap yazın